Über den Heimatverein Juist

Der Juister Heimatverein wurde gegründet 1902.

Der Heimatverein Juist ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die geschichtlichen und kulturellen Belange der Juister und Juist-Freunde der Insel einsetzt.

Sitz des Heimatvereins ist das "Haus Siebje", eines der ältesten Insulanerhäuser auf Juist Der Heimatverein hat sich zur Aufgabe gemacht, das Haus Siebje zu erhalten und zu betreiben. Vor einigen Jahren konnte das Haus zu diesem Zweck von der Inselgemeinde erworben werden.

siebje

Im Haus Siebje befindet sich unter dem Dach das Archiv des Heimatvereins, das von der Gruppe Alt Juist betreut wird.

Im Erdgeschoss zeigen wir das Arbeitszimmer des Juister Pädagogen Martin Luserke mit original Gegenständen aus der "Schule am Meer".

Um das Haus erhalten zu können, wurde die westliche Hälfte des Hauses an einen Kunsthandwerker vermietet. Zudem zeigen wir in Teilen des östlichen Hauses wechselnde Kunstausstellungen. Diese Gelder fließen direkt in die Erhaltung des Hauses.

Möchten Sie uns bei der Erhaltung dieses alten Insulanerhauses helfen, freuen wir uns über Ihre Spende: Volksbank Fresena, IBAN DE74 2836 1592 8501 8210 01, BIC GENODEF1 MAR

Weitere Informationen finden Sie auch unter Planungen und Haus Siebje.

Zur Zeit setzt sich der Vorstand aus folgenden Personen zusammen:

vorstand

Thomas Koch - 1. Vorsitzender

Hans Georg Peters - 2. Vorsitzender

Heike Peters - Schriftführerin

Franz Tieman - Kassenführer